Straub schwimmt und gewinnt

Erstellt: Dienstag, 21. November 2017

Rastatt | Freiburg (eve). Bei den Badischen Schwimmmeisterschaften auf der 25m-Bahn im Freiburger Westbad zeigten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Rastatter TV einmal mehr ihre beeindruckende Form. Bei einem hochkarätig besetzen Meldeergebnis mit einigen Kaderschwimmern trafen sich am letzten Wochenende die besten 26 Schwimmvereine Badens im Freiburger Westbad, um ihre Meister zu ermitteln. Starten durften grundsätzlich nur Schwimmerinnen und Schwimmer, die jahrgangsbezogene Pflichtzeiten in vorherigen Wettkämpfen erreicht hatten – vom RTV waren dies 14 Sportlerinnen und Sportler.  

Weiterlesen ...

Sport gegen Rassismus

Erstellt: Freitag, 17. November 2017

Karlsruhe (joER). Bei der Preisverleihung des Jugendpreises Gottfried Fuchs vergaben die Fußballverbände in Baden-Württemberg im Karlsruher Bürgersaal die Platzierungen. Den ersten Platz und damit 6'000 Euro erreichte das Projekt Gottfried-Fuchs-Cup des VfB Bretten und des Edith-Stein-Gymnasiums. Den mit 3'000 Euro dotierten zweiten Platz belegt der 1. FC Heidenheim, Platz 3 und ein Preisgeld in Höhe von 1'500 Euro gehen an den FV Baden-Oos. Andrea Knight und Julian Heller, die aus Kanada angereisten Enkel von Gottfried Fuchs, sowie ein spannender Vortrag von Werner Skrentny, dem Biographen von Julius Hirsch und Gottfried-Fuchs-Kenner, skizzierten ein bewegendes Bild des jüdischen Fußballers, in dessen Namen die baden-württembergischen Fußballverbände den Jugendpreis zum ersten Mal verliehen.

Weiterlesen ...

Fusion von Vereinen

Erstellt: Dienstag, 14. November 2017

Rheinstetten (pr). Stadtverwaltung, Vereine und Fachbüro entwickeln derzeit gemeinsam einen neuen Verein. Aufgrund der demographischen Entwicklungen und dem damit einhergehenden signifikanten Rückgang der Geburtenzahlen wurde im Mai 2014 von den Vereinen und Oberbürgermeister Sebastian Schrempp ein Prozess zur Sportstättenentwicklung in Rheinstetten angestoßen. Begleitet wird dieser Prozess vom Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung GbR in Stuttgart (IKPS).

Weiterlesen ...

Mitspielen beim Dörfel-Cup

Erstellt: Dienstag, 14. November 2017

Rastatt (pr). Die Jugendförderung der Stadt Rastatt und die städtische Gemeinwesenarbeit Dörfel laden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zwölf und 21 Jahren herzlich ein, am Samstag, 9. Dezember, um den „Dörfel-Cup“ zu spielen. Das Hallenfußballturnier findet in der Sporthalle der August-Renner-Realschule statt, gespielt wird in zwei Altersklassen: Für die Zwölf- bis 15-Jährigen geht es um 10.30 Uhr los, Anpfiff für die 16- bis 21-Jährigen ist um 14.30 Uhr.  Beim Turnier gelten die Hallenrichtlinien des Deutschen Fußball-Bundes.

Weiterlesen ...

Deutscher Turntag in Bruchsal

Erstellt: Donnerstag, 02. November 2017

Bruchsal (eve). Nach Frankfurt am Main 2013 und Berlin 2015 steht nun Bruchsal 2017 im Zentrum der Turnerinnen und Turner aus Deutschland, wenn auf dem Deutschen Turntag weitreichende Beschlüsse des Deutschen Turner – Bundes gefasst werden. Der Deutsche Turner Bund ist die Dachorganisation von 22 Landesturnverbänden mit rund 18'000 Turnvereinen und über 5 Millionen Mitgliedern, darunter etwa 1,6 Millionen Kinder. Bis zu 100'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen regelmäßig bei den Deutschen Turnfesten, so auch 2017 in Berlin, sowie bei weiteren Großveranstaltungen in den Landesverbänden die Lebendigkeit und das gelebte bürgerschaftliche Engagement der Turnbewegung.  

Weiterlesen ...

Lorbeer für Roman

Erstellt: Freitag, 13. Oktober 2017

Rastatt | Berlin (proh). Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete am 13. Oktober um 11.00 Uhr deutsche Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Sommer Deaflympics und der World Games 2017 für ihre herausragenden sportlichen Erfolge mit dem Silbernen Lorbeerblatt aus. Die Ehrung der Athletinnen und Athleten fand während einer gemeinsamen Feierstunde in Schloss Bellevue statt. Mit dem Silbernen Lorbeerblatt wurde u.a. der gebürtige Rastatter, Ju-Jitsu Roman Apolonov, geehrt. Zum "Sportler des Jahres 2016" wurde er bereits von der Stadt Rastatt für seinen grandiosen Erfolg bei der Weltmeisterschaft im polnischen Breslau gekürt. Das Silberne Lorbeerblatt ist die höchste staatliche Auszeichnung für Spitzenleistungen im deutschen Sport. Sie wurde 1950 von Bundespräsident Theodor Heuss gestiftet.

Weiterlesen ...

Rassistische Kicker?

Erstellt: Montag, 02. Oktober 2017

Ötigheim (proh). UNTERSTE LIGA - UNTERSTE SCHUBLADE: Zwei Fußballer des FV Ötigheim wurden wegen schwerer Rassismusvorwürfe während eines Spiels der Kreisliga C, Staffel 3, zwischen dem VFB Gaggenau II und dem FV Ötigheim II suspendiert. Einer von ihnen soll den Hitler-Gruß gezeigt haben, ein anderer einen aus Gambia stammenden Spieler der gegnerischen Mannschaft mit "Heil Hitler, du scheiß Nigger" beleidigt haben. Eine durch den FV Ötigheim abgegebene Stellungnahme erwies sich als nicht geeignet, die Vorwürfe zu entkräften.

Weiterlesen ...

Dohmann im Rathaus

Erstellt: Dienstag, 26. September 2017

Baden-Baden (proh). Zu seinem 10. Platz bei den diesjährigen Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gratulierte Bürgermeister Michael Geggus dem Baden-Badener Geher Carl Dohmann. Nach den deutschen Meistertiteln 2015 und 2016 und der Teilnahme an den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr, feierte er in London seinen bisher größten Erfolg über 50 Kilometer. Ausschlaggebend für seine Leistung seien seine Einstellung und seine gute Vorbereitung gewesen. "Ich war mental stärker und habe meinen Körper besser eingeschätzt", so Dohmann, der bereits das nächste große Ziel vor Augen hat.

Weiterlesen ...

Die GROSSE WOCHE

Erstellt: Freitag, 25. August 2017

Iffezheim (proh). Die GROSSE WOCHE ist seit Jahrzehnten das Flaggschiff des deutschen Galopprennsports. Das größte und wichtigste Meeting, ein absolutes Muss, für alle, die im Rennsport Rang und Namen haben. Sportlich ist das Sommer-Meeting auf der Galopprennbahn Baden-Baden / Iffezheim vom 26. August bis 3. September Spitze in Deutschland. An sechs Renntagen werden sechs der sportlich und züchterisch besonders wertvollen Gruppe-Rennen geboten und insgesamt mehr als 1,18 Millionen Euro Preisgeld in 50 Rennen ausgeschüttet.

Weiterlesen ...