Traurige Bilanz

Erstellt: Donnerstag, 13. September 2018

(joER). Traurige Bilanz zum Ende des Sommers: In den ersten acht Monaten des Jahres 2018 sind in deutschen Gewässern mindestens 445 Menschen ertrunken, 148 mehr als im Vorjahreszeitraum. Das ist der höchste Stand seit zehn Jahren. Lediglich im Sommermonat Juni lag die Zahl der Todesfälle durch Ertrinken verglichen mit 2017 niedriger. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag (13.9.) bekannt. „Angesichts der Zunahme in den ersten Monaten des Jahres rechnen wir bis Ende 2018 mit deutlich mehr Opfern als im vergangenen Jahr“, so DLRG-Präsident Achim Haag.

Weiterlesen ...

Endspurt der GROSSEN WOCHE

Erstellt: Dienstag, 28. August 2018

Iffezheim (proh). Nach einer kurzen Verschnaufpause wird am Mittwoch, 29. August, die  GROSSE WOCHE fortgesetzt. Der dritte von insgesamt sechs Renntagen steht ganz im Zeichen des "KSC Kinder- und Familientags" Baden Racing unter der Leitung von Präsident Dr. Andreas Jacobs ist seit 2010 der führende Veranstalter von Galopprennen in Deutschland. Baden Racing führt drei Meetings mit insgesamt zwölf Renntagen durch - das FRÜHJAHRS-MEETING Ende Mai, die GROSSE WOCHE Ende August und das SALES & RACING FESTIVAL im Oktober. Auf der Galopprennbahn in Iffezheim werden seit 1858 Galopprennen veranstaltet. 

Weiterlesen ...

Jetzt laufen sie wieder

Erstellt: Freitag, 24. August 2018

Iffezheim (proh). Die Rennbahn ist in ihrem 160. Jahr und das kleine Jubiläum vom 25. August bis zum 2. September würdigt der Rennveranstalter Baden Racing, der seit 2010 das Zepter in der Hand hat. Am Samstag um 13:30 Uhr öffnen sich die Startboxen für die GROSSE WOCHE auf der Galopprennbahn Baden-Baden/Iffezheim. Neun Rennen gibt es am "Tag der Nachwuchsförderung", im Mittelpunkt steht der 63. Preis der Sparkassen-Finanzgruppe, Platzöffnung ist um 12 Uhr. "Wir sind bereit für ein spannendes Meeting", sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister.

Weiterlesen ...

European Championships

Erstellt: Dienstag, 14. August 2018

(joER). Die European Championships 2018 fanden vom 2. bis 12. August 2018 in der schottischen Stadt Glasgow (Vereinigtes Königreich) und in der deutschen Hauptstadt Berlin statt. Sie umfassten Europameisterschaften in sieben Sportarten. Sportministerin Susanne Eisenmann hat den baden-württembergischen Teilnehmern der European Championships 2018 zu ihren sportlichen Leistungen gratuliert. Insgesamt holten Sportler aus dem Land viermal Gold, fünfmal Silber und viermal Bronze.

Weiterlesen ...

WM: Sport trifft SWR

Erstellt: Freitag, 06. Juli 2018

Ähnliches FotoBaden-Baden (proh). Einer Einladung von SWR, Landessportverband Baden-Württemberg und Landessportbund Rheinland-Pfalz zur Veranstaltung "Sport trifft SWR" im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft ist Oberbürgermeisterin Margret Mergen gefolgt. Dabei konnte die OB auch einen Blick hinter die Kulissen der Fernsehproduktion zur Fußball-WM 2018 werfen. Neben einer Präsentation zur "Sportberichterstattung im SWR" gab es eine Gesprächs- und anschließende Diskussionsrunde mit namhaften Sportgrößen zum Thema "Alles nur Fußball?! - Der deutsche Volkssport Nr. 1 und die Folgen für andere Sportarten".

Weiterlesen ...

Lokale Sportförderung

Erstellt: Donnerstag, 05. Juli 2018

Karlsruhe (proh). In der jüngsten nichtöffentlichen Sitzung des Sportausschusses am 2. Juli gab Bürgermeister Martin Lenz zunächst bekannt, dass die KULT-Fraktion ihren Ergänzungsantrag zur Neufassung der Sportförderungsrichtlinien der Stadt Karlsruhe zurückgezogen hat. Diese wurden nach zweijährigen Beratungen in der Gemeinderatssitzung im April nahezu einstimmig beschlossen, auch mit Zustimmung der KULT-Stadträte. Die neuen Sportförderungsrichtlinien gelten nun ab dem 1. Januar 2019.

Weiterlesen ...

WM-Bauch oder -Kopf?

Erstellt: Mittwoch, 27. Juni 2018

(joER).  Ob Experte oder Laie: Vom Fußball-Hype Infizierte geben derzeit in Tippspielen ihre Prognosen ab. Dabei hoffen sie, möglichst gut abzuschneiden. Warum aber gewinnen dabei nicht selten die Laien, die Experten gehen hingegen leer aus? Zahlt es sich aus, beim Tippen nachzudenken? Ist es besser, Hilfsmittel zurate zu ziehen oder sich auf das Bauchgefühl zu verlassen? Diesen Fragen sind Wirtschaftswissenschaftler der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) in einer Studie nachgegangen. Ihre Ergebnisse zeigen: Gerade das Zusammenspiel von Intuition und Expertise ist entscheidend für den Tipp-Erfolg.

Weiterlesen ...

Fussball, Werbung und Gewalt

Erstellt: Montag, 25. Juni 2018

(pierre roh). Weltweit verfolgen Sportinteressierte derzeit die Fußball-WM in Russland. Die Begeisterung ist riesig. Kein Wunder, dass werbetreibende Unternehmen bereit sind, hohe Summen zu bezahlen, um einen Fußball-Star als Markenbotschafter zu gewinnen und von dessen Bekanntheit und positivem Image zu profitieren. Die Reichweite über die Social-Media-Kanäle der Fußballer ist enorm. Von einer erfolgreichen Fußballweltmeisterschaft dürfte jedenfalls sowohl die Marke als auch ihr Botschafter profitieren. Bis dahin gilt es also Daumen zu drücken und vor allem genügend Tore zu schießen. 

Weiterlesen ...

Baden Racing positiv

Erstellt: Montag, 04. Juni 2018

rennbahn_ih2.jpg

Iffezheim (proh). Der Start ins 160. Jahr der Galopprennbahn Baden-Baden | Iffezheim war gelungen. Die Geschäftsführerin des Rennveranstalters Baden Racing, Jutta Hofmeister, hat eine rundum positive Bilanz des FRÜHJAHRSMEETINGS gezogen, das am Sonntag zu Ende ging: "Das Wetter hat gestimmt, die Zahlen auch, wir haben überall zugelegt und das im Vorfeld von einigen gescholtene Geläuf wurde durchgehend bis zum letzten Rennen gelobt." Das FRÜHJAHRSMEETING endete am Sonntag mit einem Sport- und Wett-Feuerwerk. 

Weiterlesen ...