Dialog über Gleisbau

Erstellt: Donnerstag, 17. Januar 2019

Karlsruhe (joER). Am 15.01.2019 fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin ein Informationsgespräch zum Ausbau der Schieneninfrastruktur im Raum Karlsruhe/Mannheim statt. Auf Einladung des Ministeriums diskutierten Staatssekretär Bilger, Herr Lutz vom BMVI mit Olaf Gutting MdB, Landrat und Vorsitzender des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein Christoph Schnaudigel und Verbandsdirektor Gerd Hager über den aktuellen Stand des Infrastrukturprojekts.

Weiterlesen ...

Europa der Kompromisse

Erstellt: Montag, 14. Januar 2019

(joER). „Der europäische Binnenmarkt ist unser Garant für wirtschaftlichen Erfolg und Frieden in Europa. Dieses Europa müssen wir zusammenhalten. Nur ein Europa des Miteinander-Redens und der Kompromisse ermöglicht es uns, wirtschaftlich aktiv zu sein und Vertrauen für Geschäftsbeziehungen aufzubauen“, erklärte IHK-Präsident Wolfgang Grenke auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe. „Für unsere Wirtschaft ist das Elsass das Tor zum französischen Markt und umgekehrt.“

Weiterlesen ...

Freiheit oder Entgrenzung?

Erstellt: Montag, 14. Januar 2019

(joER). Eine räumlich und zeitlich flexibler arbeitende Belegschaft verändert zunehmend das klassische Betriebsbild. Die neu erschienene Studie "Betriebsratsarbeit in Zeiten zunehmender Flexibilisierung – eine Analyse des verarbeitenden Gewerbes auf Basis der IG Metall-Beschäftigtenbefragung 2016" beleuchtet die Erwartungen, Erfahrungen und Sichtweisen von Betriebsräten zum Thema Flexibilisierung. Sie basiert auf den Ergebnissen der IG Metall-Betriebsrätebefragung 2016, an der sich mehr als 2000 Betriebsräte unterschiedlicher Betriebe beteiligt haben.

Weiterlesen ...

Lebenshaltungskosten steigen

Erstellt: Montag, 07. Januar 2019

(joER). Die Konsumausgaben privater Haushalte in Baden-Württemberg lagen im Jahr 2017 durchschnittlich bei 2 747 Euro im Monat. Dies stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg auf Basis der aktuellen Ergebnisse der Laufenden Wirtschaftsrechnungen fest. Der größte Anteil der Konsumausgaben entfiel dabei auf den Bereich "Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung", für den monatlich 945 Euro aufgewendet wurden. Damit gaben die privaten Haushalte im Schnitt 34,4 % ihrer Konsumausgaben für das Wohnen aus. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 lagen die monatlichen Ausgaben für das Wohnen bei 902 Euro.

Weiterlesen ...

Aus für AKW Fessenheim?

Erstellt: Montag, 07. Januar 2019

(joER). Fortschritte im Zukunftsprozess zu Fessenheim bei der Machbarkeitsstudie für die Reaktivierung der Linie Colmar-Freiburg und für den geplanten deutsch-französischen Gewerbepark. ​Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer hat in der Sitzung des deutschen Begleitausschusses zum Atomkraftwerk Fessenheim am 19. Dezember über den aktuellen Stand des Stilllegungsprozesses berichtet. Weiterhin ging es in einer Sitzung des Zukunftsprozesses Fessenheim im Anschluss um die Entwicklung von Zukunftsperspektiven für die Zeit nach dem Betrieb des Kernkraftwerks.

Weiterlesen ...

Am Alten Schloss wird gearbeitet

Erstellt: Freitag, 04. Januar 2019

Baden-Baden (proh). Die Instandsetzungsarbeiten am Alten Schloss Hohenbaden dauern an: Bis zum Frühjahr wird noch an der Oberburg gearbeitet. Die Arbeiten an den Mauern des Bergfrieds, des mächtigen Turms von Schloss Hohenbaden, dauern länger als ursprünglich vorgesehen. Auch die Sicherung der Gurtbögen der mittelalterlichen Mauern ist anspruchsvoll und braucht mehr Zeit. Das zuständige Amt Pforzheim von Vermögen und Bau Baden-Württemberg wird daran voraussichtlich den ganzen Winter arbeiten - mildes Wetter vorausgesetzt.  

Weiterlesen ...

Förderung der Elektromobilität

Erstellt: Donnerstag, 03. Januar 2019

elektromibilität, e-car,Karlsruhe (proh). Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert das "Transformations-Hub Elektromobilität" in Karlsruhe bis Ende des Jahres 2019 mit rund 2,6 Millionen Euro. Damit unterstützt das Ministerium kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer strategischen Neuausrichtung hin zu einer zukunftsorientierten Produktvielfalt und bietet diesen eine Anlaufstelle am Campus Nord des KIT in Karlsruhe. Im Rahmen des Projektes "Lernfabrik Statorfertigung" wird zudem ein Schulungs- und Lehrkonzept zur Elektromotorenfertigung entwickelt.

Weiterlesen ...

Gebühren überprüfen

Erstellt: Donnerstag, 03. Januar 2019

Stromkosten; Energiekosten;(Hero). Angesichts der aktuellen Energiepreissteigerungen hat Verbraucherschutzminister Peter Hauk dazu aufgerufen, regelmäßig Verträge und Gebühren zu prüfen. Ein Tarif- oder Anbieterwechsel kann bares Geld sparen. Beim Strom gibt es zwischen den angebotenen Tarifen Preisspannen von bis zu 30 Prozent. Rund 400 Energieversorger haben zum Jahreswechsel Preiserhöhungen bei Strom- und Gas um vier bis fünf Prozent angekündigt. Eine große Zahl der rund 1'000 Unternehmen auf dem deutschen Energiemarkt halten dagegen die Preise noch stabil.

Weiterlesen ...

Runderneuerung der Merkurbahn

Erstellt: Freitag, 21. Dezember 2018

Baden-Baden (proh). Gute Nachrichten für die Baden-Badener und ihre Gäste aus nah und fern. Das Regierungspräsidium hat jetzt den Stadtwerken Baden-Baden die Genehmigung zur Runderneuerung der Merkurbergbahn erteilt. Bereits im Juni dieses Jahres konnte auf Vorschlag des Regierungspräsidiums Karlsruhe mit Zuwendungen aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm in Höhe von 1,4 Millionen Euro der finanzielle Grundstein für die Sanierung der in die Jahre gekommenen Standseilbahn gelegt werden.

Weiterlesen ...