Entlastung der Gemeinden

Erstellt: Montag, 29. Oktober 2018

LKR Rastatt (proh). Die Landkreisverwaltung will dem Kreistag vorschlagen, die Kreisumlage von jetzt 31 Prozentpunkten auf 30 Prozentpunkte zu senken. Mit dieser Botschaft hat Landrat Jürgen Bäuerle bei der Herbsttagung der Bürgermeister für Freude gesorgt. Dass die Entlastung der Städte und Gemeinden trotz Rückführung von Landkreisschulden und Verzicht auf neue Darlehen möglich wird, ist der guten Wirtschaftslage im Landkreis und dem umsichtigen Wirtschaften der Landkreisverwaltung zu verdanken, betonte Landrat Jürgen Bäuerle bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs 2019.

Weiterlesen ...

Erste Bewohner in der Weiherstraße

Erstellt: Freitag, 28. September 2018

Rastatt (pr). Am Dienstag, 16. Oktober, ziehen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in den frisch fertiggestellten Neubau in der Weiherstraße. Voraussichtlich 37 Personen bringt die Stadt Rastatt hier im Zuge der Anschlussunterbringung für Flüchtlinge zunächst unter. Um die Anwohnerinnen und Anwohner zu informieren und Fragen rund um eine gelingende Nachbarschaft zu beantworten, lädt die Stadt im Vorfeld des Einzugs zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein am Dienstag, 9. Oktober, um 18 Uhr im Bürgersaal der Ortsverwaltung Niederbühl in der Laurentiusstraße 8 (Eingang über Schulhof Grundschule).

Weiterlesen ...

Cybercrime 2017

Erstellt: Freitag, 28. September 2018

(joER). Dass die Auswirkungen von Cyberangriffen nicht nur virtueller Natur sind, hat das vergangene Jahr gezeigt: Im Mai 2017 legte die Erpresser-Software "WannaCry" hunderttausende Computersysteme lahm. Die Auswirkungen dieses Angriffs waren für viele Menschen auch in der "analogen Welt" spürbar, denn unter anderem hatte die Software die Ticketautomaten und Anzeigetafeln der Deutschen Bahn abgeschaltet. Lange Schlangen an den Infocentern vieler Bahnhöfe waren die Folge. Dabei war "WannaCry" nur einer von zahlreichen Angriffen.

Weiterlesen ...

Zwischen den Zeilen

Erstellt: Donnerstag, 13. September 2018

(joER). Beim Spear-Phishing handelt es sich um eine Infiltrationsmethode, die mit manipulierten E-Mails auf einzelne Personen abzielt. Während herkömmliche Phishing-Mails für aufmerksame Empfänger als Betrugsversuch erkennbar sind, können bei Spear Phishing-Mails selbst geübte Nutzer kaum ihre Authentizität feststellen. Der Grund dafür ist, dass der Angreifer seine E-Mails individuell auf eine Person und ihr Umfeld zuschneidet. So getarnt tappt der Nutzer in die Falle und öffnet schädliche Dateianhänge oder Links zu ungewünschten Webseiten.

Weiterlesen ...

Weniger Raser

Erstellt: Montag, 03. September 2018

LKR Rastatt (proh). Tatsache ist: Dort, wo kontrolliert wird, sinkt die Zahl der Verstöße. Der Landkreis Rastatt versucht mit Kontrollen ein Umdenken herbeizuführen. Die Zahl der Temposünder hat in den letzten Jahren kontinuierlich abgenommen. Die Zahlen der Geschwindigkeitsmessungen belegen diese erfreuliche Tendenz. An 207 Messtagen und 420 verschiedenen Stellen im Landkreis wurden insgesamt 266.753 Mal die Kameras der verschiedenen Varianten mobiler und semistationärer Anlagen ausgelöst. In 19.364 Fällen waren die Lenker zu schnell unterwegs. 

Weiterlesen ...

Schutzwände gegen Gaffer

Erstellt: Freitag, 24. August 2018

(poli). Vor den Augen von Kindern hat ein Vater nach Polizeiangaben das Geschehen nach einem tödlichen Autobahnunfall mit seinem Smartphone gefilmt. Gegen den Mann und neun weitere Gaffer seien Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, teilte die Polizei mit. Sie sollen während der Rettungsarbeiten Filmaufnahmen gemacht und dabei teils für Verkehrsbehinderungen und sogar Beinaheunfälle gesorgt haben. "Respektieren Sie die Rechte der Unfallopfer und gefährden Sie nicht sich oder andere", so Innenminister Thomas Strobl. "Stehen Sie im Stau hinter der Unfallstelle, machen Sie Platz und ermöglichen Sie die schnelle Hilfe!"

Weiterlesen ...