Polizeibericht 26319

Erstellt: Dienstag, 26. März 2019

(PROH). Das Ministerium für Verkehr fördert im Rahmen seines Verkehrssicherheitskonzepts die Initiative 'SICHER E-BIKEN' der beiden Radverbände Württembergischer Radsportverband und Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Baden-Württemberg. Die Initiative wird flächendeckend in ganz Baden-Württemberg Fahrsicherheitstrainings speziell für Pedelec-Fahrer anbieten und dadurch einen Beitrag für mehr Sicherheit im Verkehr leisten.

Weiterlesen ...

Polizeibericht u.a. 25319

Erstellt: Montag, 25. März 2019

(poli). Baden-Württemberg hat mit die niedrigste Kriminalitätsrate in Deutschland. Und auch bei der Aufklärungsquote liegt Baden-Württemberg weit vorn. Auf der einen Seite sank die Zahl der Straftaten, während die Polizei gleichzeitig mehr Verbrechen aufklären konnte. Damit nimmt das Land einen Spitzenplatz bei der inneren Sicherheit ein. Eine bürgernahe Polizei ist der Garant für Sicherheit. Nur in einem sicheren Land können sich die Bürgerinnen und Bürger frei bewegen und ihre Freiheitsrechte nutzen.

Weiterlesen ...

Sicherheitsbericht veröffentlicht

Erstellt: Freitag, 22. März 2019

(Hero). Innenminister Thomas Strobl hat den zweiten Sicherheitsbericht der Landesregierung und die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 vorgestellt. Zum dritten Mal in Folge gingen die Straftaten zurück und die Aufklärungsquote stieg an. "Der Rückgang der Straftaten hat sich auch im Jahr 2018 fortgesetzt. Das ist auch Ergebnis unserer kontinuierlichen Arbeit an einer erfolgreichen Sicherheitsarchitektur, die sich im bundesweiten Vergleich mehr als sehen lassen kann", machte Innenminister Strobl deutlich.

Weiterlesen ...

Zukunft digital

Erstellt: Donnerstag, 21. März 2019

Bruchsal (proh). Ob smarte Apps, interaktive Games oder digitale Anwendungen zur Erleichterung des Schulalltags - bei einem Jugend-Hackathon "Hack To The Future" wird dem Ideenreichtum Jugendlicher keine Grenze gesetzt. Auf Einladung der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg der Landesregierung kommen Jugendliche Ende Juni in Bruchsal zusammen, um gemeinsam zu programmieren, zu basteln und ihre Vorstellungen einer digitalen Zukunft in die Realität umzusetzen.

Weiterlesen ...

70 Jahre Grundgesetz

Erstellt: Donnerstag, 14. März 2019

Karlsruhe (proh). 2019 erstrahlt die Kulturstadt Karlsruhe noch heller: 30 Jahre ZKM, 100 Jahre Bauhaus, 100 Jahre Badisches Landesmuseum, 300 Jahre Badisches Staatstheater und 70 Jahre Grundgesetz. Das Thema Recht wirkt auf viele Menschen kompliziert und trocken. Dass das nicht sein muss, wird in Karlsruhe deutlich. In der Stadt, in der die höchsten deutschen Rechtsinstitutionen beheimatet sind, kann man dem Recht dank zahlreicher Veranstaltungen, besonderer Denkmäler und Plätze auf Augenhöhe begegnen.

Weiterlesen ...

Polizei überfordert?

Erstellt: Donnerstag, 14. März 2019

(proh). Laut dem Baden-Württembergischen Innenministerium gehen bis 2021 jährlich rund 1'000 Beamte in den Ruhestand. Die grün-schwarze Landesregierung hat im Gegenzug beschlossen, in den Jahren 2018 und 2019 je 1'800 Polizeianwärter einzustellen. Damit sollen die Abgänge mittelfristig ausgeglichen und den wachsenden Gefahren, etwa durch Terrorismus und Cyberkriminalität, begegnet werden. Strobl sieht fälschlicherweise die Misere in der grün-roten Landesregierung begründet.

Weiterlesen ...

Entscheidendes Jahr für Europa

Erstellt: Dienstag, 22. Januar 2019

(Hero). Die herausragende Bedeutung Europas als stabilisierendes Element in der Welt wird von deutschen Politikern betont. So hat auch die Landesregierung Baden-Württembergs im vergangenen Jahr einen breit angelegten Europadialog durchgeführt. Im Mittelpunkt dabei standen die Meinungen und Ansichten zufällig ausgewählter Bürgerinnen und Bürger des Landes. Die Ergebnisse wurden in einem neuen Europa-Leitbild der Landesregierung zusammengeführt, das am kommenden Montag an den Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker übergeben wird.

Weiterlesen ...

Reformschritt 'Aachener Freundschaftsvertrag'

Erstellt: Dienstag, 22. Januar 2019

(joER). Im Beisein von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron heute (Dienstag) im Krönungssaal des Aachener Rathauses den "Vertrag von Aachen" zur Vertiefung der deutsch-französischen Freundschaft zum Wohle Europas unterzeichnet. "Die deutsch-französische Freundschaft ist kein Gedicht, sie ist Realität und vor allem eine Notwendigkeit", sagte Juncker bei der Unterzeichnungszeremonie. Er stelle seit vielen Jahren fest, dass das gute Verständnis zwischen beiden Ländern von Zeit zu Zeit andere in Europa irritiere.

Weiterlesen ...

100 Jahre Frauenwahlrecht

Erstellt: Mittwoch, 16. Januar 2019

(joER). Seit 100 Jahren können Frauen in Deutschland wählen und gewählt werden. Die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung am 19. Januar 1919 war die erste, an der Frauen als Wählerinnen und Gewählte teilnahmen – von den insgesamt 423 Abgeordneten zogen damals 37 Frauen in die Nationalversammlung ein. Dieser Meilenstein wird am morgigen Samstag bundesweit gefeiert. Vor den anstehenden Kommunal- und Europawahlen sei es wichtig, Frauen zu ermutigen, sich politisch zu beteiligen und einzubringen.

Weiterlesen ...