Bischof wird 60

Erstellt: Freitag, 15. September 2017

Karlsruhe (pr). Bei einem Festakt aus Anlass des 60. Geburtstags von Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Karlsruhe an die Kirchen appelliert, "unsere Gesellschaft für Herausforderungen oder Gefährdungen zu sensibilisieren und Impulse für notwendige Veränderungen zu setzen". Im Rahmen eines Symposiums diskutierten Theologen mit Kulturschaffenden, Politikern und Juristen unter dem Motto "Was Theologie heute zu sagen hat" über das Verhältnis von Kirche und Öffentlichkeit. Leitend waren die Aspekte des Rechtes, der Kultur und der Digitalisierung.

Weiterlesen ...

KIRCHE IM WANDEL

Erstellt: Freitag, 21. Juli 2017

(pierre roh).  Auch wenn die Anzahl der Kirchenaustritte in Deutschland im Vergleich zu den vergangenen Jahren leicht gesunken ist, traten seit dem Jahr 2006 dennoch vermehrt Mitglieder sowohl der evangelischen als auch der römisch-katholischen Kirche aus. Dennoch stieg laut einer Umfrage der IfD Allensbach die Zahl der Personen, die an der Bedeutung von Religion festhalten. So hielten im Jahr 2016 insgesamt 16,53 Millionen Menschen Religion und feste Glaubensüberzeugungen im Leben für ganz besonders wichtig. 

Weiterlesen ...

Am Tisch der Religionen

Erstellt: Mittwoch, 24. Mai 2017

(Hero). An der ersten Sitzung des Runden Tischs der Religionen Baden-Württemberg nahmen Vertreterinnen und Vertreter der christlichen Kirchen einschließlich der griechisch-orthodoxen, russisch-orthodoxen und der armenischen Gemeinden, die beiden jüdischen Religionsgemeinschaften im Land und die Landesvertretungen der Aleviten, der Ahmadiyya sowie der landesweit organisierten islamisch-sunnitischen Verbände teil. Auch Repräsentanten der säkularen Bürgergesellschaft wie des Humanistischen Verbandes Baden-Württemberg waren vertreten. 

Weiterlesen ...

Euro für Kulturdenkmäler

Erstellt: Mittwoch, 10. Mai 2017

Rastatt | Gaggenau (proh). Das Wirtschaftsministerium fördert die Erhaltung, Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmälern in Baden-Württemberg mit rund 9,6 Millionen Euro. Mit der ersten Tranche der Denkmalförderung werden 191 Vorhaben unterstützt.  Mit rund 9,6 Millionen Euro fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in der ersten Tranche des Denkmalförderprogramms 2017 die Erhaltung, Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmälern in Baden-Württemberg. Die Mittel stammen aus den Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg.

Weiterlesen ...

„YouVENT“ schreibt Geschichte

Erstellt: Montag, 09. Oktober 2017

Bretten (proh). Mit einem festlichen Gottesdienst ist das diesjährige "YouVent" am heutigen Sonntag (8.10.) im Sportzentrum Bretten zu Ende gegangen. An die 2000 Jugendliche vom Bodensee bis nach Wertheim nahmen am Wochenende an der Großveranstaltung der Evangelischen Jugend in Baden teil, eine Rekordzahl in der Geschichte des "YouVent". Landesjugendpfarrerin Ulrike Bruinings rief in ihrer Predigt dazu auf, "in der Freiheit der Kinder Gottes die Welt zu gestalten und zu verändern".

Weiterlesen ...

St. Martin gehört allen

Erstellt: Freitag, 19. Mai 2017

Rastatt (joER). Er war im vergangenen Herbst ein Aufregerthema: der städtische Martinsumzug. Die zunächst vorgesehene Absage des Umzugs 2016 hatte Oberbürgermeister Pütsch nach Protesten aus Bürgerschaft und Politik wieder rückgängig gemacht - und angekündigt, ein zukunftsfähiges neues Konzept zum Martinsumzug gemeinsam mit Kooperationspartnern und interessierten Bürgern zu entwickeln. Ein erstes Treffen mit Kirchenvertretern fand Anfang 2017 statt. Nun veranstaltete die Stadt Rastatt unter Federführung des Fachbereichs Jugend, Familie und Senioren einen öffentlichen "Runden Tisch Martinsumzug". Der Runde Tisch fand am Mittwoch, 17. Mai, im  Historischen Rathauses statt.  

Weiterlesen ...