Schule im Sommer

Erstellt: Mittwoch, 16. August 2017

Karlsruhe | Rastatt (pr). In den Sommerferien bietet das Kultusministerium über 1'000 Schülerinnen und Schülern ein einwöchiges Bildungs- und Betreuungsangebot an, das sie frühzeitig auf das neue Schuljahr vorbereitet. An 37 Sommerschulen im Land erhalten Schülerinnen und Schüler nach Klassenstufe 7 die Möglichkeit, Lerninhalte der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch gezielt zu wiederholen und zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen die Verbesserung der Sprachkenntnisse und Sprachfähigkeiten sowie die Förderung schulischer und sozialer Kompetenzen.

Weiterlesen ...

Alphabetisierung

Erstellt: Montag, 14. August 2017

(Hero). Rund eine Million Erwachsene in Baden-Württemberg gelten als funktionale Analphabeten, das heißt, sie können schlecht Schreiben und Lesen. Für viele sind auch die Grundrechenarten oder der Umgang mit dem Computer schwierig. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft will die Landesregierung diesem Phänomen mit einem breiten Bündnis entgegenwirken. Für unsere Gesellschaft ist es besonders wichtig, dass möglichst alle Menschen ihr Leben selbständig bewältigen, sich an gesellschaftlichen Aktivitäten beteiligen und sich beruflich weiterqualifizieren.

Weiterlesen ...

Stadt | Förderung

Erstellt: Dienstag, 01. August 2017

Bruchsal (pr). Das Land fördert im Rahmen des nichtinvestiven Städtebauförderungsprogramms 2017 mit rund 800.000 Euro Einzelprojekte in zwölf Kommunen. Das Spektrum reicht vom Sprachkurs für Mütter und Kinder mit Migrationshintergrund und Inklusionsprojekten über den Aufbau einer mobilen Jugendarbeit und Angeboten für ältere Menschen bis hin zu „Urban Gardening“.  Mit rund 800.000 Euro fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in diesem Jahr nichtinvestive Einzelprojekte in zwölf Kommunen des Landes.

Weiterlesen ...

'Nilpferdnase zwei N'

Erstellt: Mittwoch, 26. Juli 2017

Rastatt (proh). Gebannt lauschen die 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a der Hans-Thoma-Schule in Rastatt ihren beiden Lehrerinnen Yvonne Plocher und Johanna Stark, die das Abenteuer vom Nilpferd erzählen. Sie erraten Wörter, die durch Lautgebärden dargestellt werden, sprechen sich selbst und den Mitschülern Wörter vor und überprüfen gemeinsam, welche Laute sie hören. "Ich höre in Nilpferdnase zwei N", ruft ein Schüler stolz. Seit dem Schuljahresbeginn 2016/17, seit nunmehr einem Jahr, kann dieser Förderanspruch erstmals auch an der Hans-Thoma-Schule in Rastatt eingelöst werden.

Weiterlesen ...

Engagierte Bildungspaten

Erstellt: Freitag, 21. Juli 2017

Rastatt (joER). Bildungspaten engagierten sich im Schuljahr 2016 / 2017 ehrenamtlich für förderbedürftige Grundschulkinder. Sie übernehmen ein Schuljahr lang Verantwortung für förderbedürftige Grundschulkinder. Und sie vermitteln ihrem „Patenkind“ bei wöchentlichen Treffen Selbstvertrauen, Lernfreude und Neugier. Die Rede ist von den Bildungspaten. Im vergangenen Jahr haben sich 23 Schülerinnen und Schüler und fünf Erwachsene ehrenamtlich als Bildungspaten für Rastatter Grundschüler engagiert.

Weiterlesen ...

ARGGONAUTS im Einsatz

Erstellt: Montag, 17. Juli 2017

Karlsruhe (pm). Die ARGGONAUTS, einziger deutscher Teilnehmer beim mit insgesamt sieben Millionen Dollar dotierten Shell Ocean Discovery XPRIZE, haben erstmals ihr autonomes Tiefsee-Robotik-System der Weltöffentlichkeit präsentiert. Beim öffentlichen Test auf einem Baggersee nahe Freistett wurden wesentliche Funktionen wie das autonome Aussetz- und Bergesystem erstmals erfolgreich eingesetzt. Die unbemannten Unterwasserfahrzeuge zur Kartographierung des Meeresgrunds sollen im Herbst dieses Jahres bei der ersten Runde der XPRIZE Challenge eingesetzt werden. Bereits im Februar 2017 hatte das Team des Fraunhofer IOSB unter der Leitung von Dr. Gunnar Brink das Halbfinale des Wettbewerbs erreicht.  

Weiterlesen ...

Lehrergewinnung

Erstellt: Freitag, 14. Juli 2017

(Hero). Ein Maßnahmenpaket zur Lehrergewinnung soll den gegenwärtigen Mangel an Lehrerinnen und Lehrern insbesondere in bestimmten Bereichen deutlich reduzieren. Das Paket umfasst die Verbesserung der vorhandenen Ressourcen, Maßnahmen zur Gewinnung zusätzlicher Lehrer sowie eine Flexibilisierung der Lehrereinstellung. Kultusministerin Eisenmann verspricht sich durch den vorgelegten Maßnahmenkatalog sowohl die Stabilisierung der Unterrichtsversorgung für das kommende Schuljahr als auch eine langfristige Verbesserung der Lehrerversorgung. 

Weiterlesen ...

Wasser-Campus eingeweiht

Erstellt: Mittwoch, 05. Juli 2017

Karlsruhe (proh). In eineinhalb Jahren Bauzeit ist auf dem ehemaligen Grundstück der Karlsruher Stadtwerke der Erweiterungsbau des Technologiezentrums Wasser (TZW) des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) entstanden. Heute feiern die Bauherren gemeinsam mit Vollack Einweihung. Die Karlsruher Spezialisten für methodische Gebäudekonzeption waren für Entwicklung, Planung und Bau des neuen Wasser-Campus zuständig. Für das TZW ist das Bauprojekt die größte Investition der vergangenen 20 Jahre. 

Weiterlesen ...

Schule verbessern

Erstellt: Mittwoch, 28. Juni 2017

(Hero). Nach dem schlechten Abschneiden bei der IQB-Bildungsstudie haben Schulpraktiker und Experten aus der Bildungsforschung Kritikpunkte am Schulsystem in Baden-Württemberg herausgearbeitet. Das Kultusministerium hat mit allen Partnern im Bildungswesen jetzt Lösungen erarbeitet, um die Qualität des Schulsystems wieder zu verbessern.  Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat konkrete Überlegungen vorgestellt, wie die Leistungsfähigkeit und Qualität des Schulsystems auf lange Sicht verbessert werden können.

Weiterlesen ...