Lächeln für den guten Zweck

Erstellt: Mittwoch, 04. April 2018

©Thomas Maximilian HeldRastatt (pr).  Mit einem Lächeln Gutes tun – unter diesem Motto findet am Sonntag, den 29. April 2018, eine Charity-Fotoaktion im Hallenbad Alohra statt. Unterstützt durch die star.Energiewerke macht dort das sogenannte "Smile4aSmile"-Projekt Station. In dessen Rahmen können Eltern ihre Babys im Wasser fotografieren lassen. Von 9 bis 13 Uhr steht der Rastatter Profi-Fotograf Oliver Hurst für Aufnahmen von den Kleinsten zur Verfügung. Unter Anleitung von Manuela Sances-Hertweck – erfahrene Babyschwimmlehrerin im Alohra – können auf Wunsch sogar spannende Unterwasserfotos gemacht werden.

Ihr Lieblingsmotiv erhalten die Eltern als Abzug im Format 20 x 30 Zentimeter. Kostenpunkt für die außergewöhnlichen Babybilder: eine Spende von mindestens 50 Euro, die eins zu eins einem guten Zweck zugutekommt. Der komplette Erlös wird an die Deutsche Kinderkrebsstiftung weitergegeben und hilft dort Kindern, wieder gesund zu werden. star.Energiewerke erhöhen die Spende.

Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der star.Energiewerke, findet die "Smile4aSmile"- Aktion großartig: "Gerne unterstützen wir das Charity-Projekt und stellen einen Teil des Kinderschwimmbeckens im Alohra zur Verfügung. Außerdem werden wir den Erlös mit einer zusätzlichen Spende an die Kinderkrebshilfe in Heidelberg in Höhe von insgesamt 250 Euro aufstocken."

Die Initiative "Smile4aSmile" wurde 2014 vom Bund professioneller Porträtfotografen (bpp) ins Leben gerufen. Seit dem Startschuss sind schon über 110.000 EUR gespendet worden, die z. B. der Deutschen Kinderkrebsstiftung, dem Kinderhilfsprojekt "Arche"  oder dem Hilfswerk "Plan International" zugute gekommen sind.

Der bpp konnte 2018 den deutschen Theater- und Filmschauspieler Thomas Maximilian Held als Schirmherren für die Smile4aSmile Charity-Aktion gewinnen. Held engagiert sich deutschlandweit für Charity Projekte und ist dem bpp in besonderer Weise verbunden. Er unterstützt das Engagement der bpp Fotografen für die Deutsche Kinderkrebsstiftung und schenkt uns sein Lächeln für dieses beliebte Charity Projekt.

Mit dem Aufruf "Lächle in die Kamera, um anderen ein Lächeln zu schenken" sammeln Fotografen bundesweit Geld für jene, die es am dringendsten brauchen. Das Honorar von mindestens 50 Euro geben die Fotografen komplett als Spende für Projekte der Deutschen Kinderkrebsstiftung weiter. Beispielsweise werden damit Forschungsarbeiten gefördert oder betroffene Familien in finanzieller Notlage und eine Freizeiteinrichtung für krebskranke Kinder unterstützt.

Mitmachen und ein Lächeln schenken  Teilnehmen können Eltern mit Babys zwischen drei und 15 Monaten – Vorkenntnisse im Babyschwimmen sind dabei nicht erforderlich. Bis spätestens 22. April 2018 können sich interessierte Eltern unter der eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beim örtlichen Energieversorger anmelden und einen Termin am Aktionsvormittag vereinbaren. Erforderliche Angaben sind Name und Alter des Babys sowie eine Telefonnummer. Für einen angemeldeten Elternteil plus Baby ist der Eintritt an diesem Sonntag frei.

(Quelle: star.EW/HIN)