Taxi-Algorithmus

Erstellt: Dienstag, 15. Januar 2019

Gaggenau (pr). Zum 1. Januar 2019 stieg der Mindestlohn auch für die Taxi-Branche um 4% auf 9,19 € pro Stunde. Was alleine bei dem in Baden-Baden und im Landkreis Rastatt ansässigen Verkehrsunternehmen Holl AG eine jährliche Lohnkostensteigerung von 100.000,- € zur Folge hat. "Nachdem die Anträge auf Anpassung der Taxitarife von den Zuständigen Genehmigungsbehörden in Baden-Baden und Rastatt abgelehnt wurden, hieß es sparen und die Effizienz zu steigen", so Dirk Holl Vorstand der Holl AG, welche unter anderem mit der Marke Taxi-Holl in der Region bekannt ist.

Weiterlesen ...

Neujahrsempfang 2019

Erstellt: Montag, 14. Januar 2019

Rastatt (proh). Es war ein außergewöhnlicher Neujahrsempfang, den die Stadt Rastatt am 11. Januar in der voll besetzten BadnerHalle feierte. Denn nicht nur die traditionelle Neujahrsrede des Oberbürgermeisters stand im Mittelpunkt der Veranstaltung. Hans Jürgen Pütsch hatte auch die mit eigenen Worten "sehr große Ehre", den langjährigen Stadtrat, Landtagsabgeordneten und vielfältigst für Rastatt Engagierten Gunter Kaufmann, Prof. i.R., als neuen Ehrenbürger der Stadt Rastatt auszuzeichnen. Die Laudatio für den Geehrten hielt Prof. Dr. Emil Dister.

Weiterlesen ...

Entgelttransparenzgesetz

Erstellt: Freitag, 11. Januar 2019

(joER). Das Entgelttransparenzgesetz soll die Benachteiligung von Frauen beseitigen. Doch es entfaltet bislang kaum Wirkung, nur eine Minderheit der Unternehmen ist bislang aktiv geworden. Das zeigt eine neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit dem Institut für empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung (INES Berlin).* Nötig sind strengere Auflagen und spürbare Sanktionen. Frauen müssen im gleichen Betrieb für gleiche und gleichwertige Arbeit den gleichen Lohn erhalten wie Männer.

Weiterlesen ...

Gute Ideen werden unterstützt

Erstellt: Mittwoch, 02. Januar 2019

(joER). In der LEADER-Region Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße können wieder Projekte zur Förderung eingereicht werden. Bis zum 18. Januar können wieder neue Ideen zur Förderung eingereicht werden, die die ländliche Entwicklung in unserer Region voranbringen. Einen Schwerpunkt des Aufrufs bilden dieses Mal Landschaftspflege- und private Kulturprojekte sowie Existenzgründungs- und Coachingprojekte von Frauen in unserer Region. Eingereicht werden können pfiffige Ideen, die ländliche Regionen zukunftsfähig und lebenswert machen.

Weiterlesen ...

Das Neue steht vor der Tür

Erstellt: Montag, 31. Dezember 2018

(pr). In seiner Neujahransprache erinnert Ministerpräsident Winfried Kretschmann an ein besonderes Foto, das die Besatzung von Apollo 8 vor 50 Jahren an Weihnachten zurück zur Erde sendete. Unser blauer Planet mit seiner dünnen Schutzschicht in der Dunkelheit des Weltalls. Das Bild steht für die große wissenschaftliche Leistung, Menschen sicher ins All und zurück zu bringen, genauso wie für die Verletzlichkeit unserer Heimat Erde. Der gleiche Ehrgeiz, der damals der Menschheit den Weg ins Weltall eröffnete ist heute auch beim Kampf gegen den Klimawandel gefragt.

Weiterlesen ...

Sexualisierte Gewalt

Erstellt: Montag, 31. Dezember 2018

LKR Rastatt (proh). In den letzten Jahren wird sexualisierte Gewalt gegen Frauen in einer immer breiter werdenden Öffentlichkeit thematisiert und diskutiert. Sie existiert in fast allen Lebensbereichen von Frauen und ist wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft. Sexualisierte Gewalt geschieht immer unter Ausnutzung von Abhängigkeits- und Machtverhältnissen. Diesen sind besonders auch Frauen mit Behinderung in unserer Gesellschaft ausgesetzt. Laut einer Studie erlebt jede zweite bis dritte behinderte Frau sexualisierte Gewalt.

Weiterlesen ...

Wohlbefinden in der Weihnachtszeit

Erstellt: Freitag, 21. Dezember 2018

(joER). Die gute Nachricht kurz vor Weihnachten kommt in diesem Jahr aus der Erholungsforschung: Allem Stress zum Trotz steigt die positive Stimmung derjenigen, die sich auf Weihnachten freuen, schon in der Adventszeit kontinuierlich an. Das zeigt eine aktuelle Studie, die in der Fachzeitschrift "Work & Stress" veröffentlicht wurde. Der Studie zufolge lohnt es außerdem, in den Weihnachtsferien bewusst von der Arbeit abzuschalten. Wer sich gut erholt und es dann auch noch schafft, die Entspannung in die Wochenenden des neuen Jahres zu übertragen, profitiert auch länger von der Erholung.

Weiterlesen ...

Wirtschaftsfaktor Baden-Racing

Erstellt: Dienstag, 18. Dezember 2018

Iffezheim (proh). Eine neue Studie bestätigt die hohe Wirtschafskraft der Galopprennbahn Baden-Baden | Iffezheim für die Region. Übernachtungs- und Tagesgäste sowie Einheimische sorgen demnach an den zwölf Renntagen für einen Bruttoumsatz von rund 14 Millionen Euro im Jahr. "Bei 100'000 Besuchern im Jahr gibt statistisch jeder Renngast pro Tag 140 Euro in der Region aus.", sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. Die Galopprennen fördern den Tourismus in der Region und nach Aussage der Münchner Studienmacher ist der Tourismus eine "klassische Querschnittsbranche", die vielen nützt.

Weiterlesen ...

Neuer Journalismus

Erstellt: Montag, 17. Dezember 2018

(proh) "Die Zukunft des professionellen Journalismus könnte im klugen Einbinden von Bürgerjournalisten und partizipativen Formaten liegen." So fasst die Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. phil. Gabriele Hooffacker die Ergebnisse ihrer Forschung zur Zukunft des Lokaljournalismus zusammen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Prof. Uwe Kulisch und Masterstudierenden hat sie über mehrere Jahre hinweg die Zusammenarbeit von lokalen Fernsehredaktionen und Bürgerreportern untersucht. Die Ergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift "Journalistik" online veröffentlicht.

Weiterlesen ...