Für Frieden und Europa

Erstellt: Donnerstag, 13. September 2018

(proh). Das Europäische Kulturerbejahr 2018 möchte ein größeres Bewusstsein für den Wert und die grenzüberschreitenden, verbindenden Dimensionen des materiellen und immateriellen Kulturerbes in Europa schaffen. Dazu finden in diesem Jahr europaweit tausende von Veranstaltungen statt. Als ein besonderer Höhepunkt werden am 21. September 2018, dem Internationalen Friedenstag von 18:00 bis 18:15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, erstmals in der Geschichte europaweit kirchliche und säkulare Glocken gemeinsam läuten und damit ein starkes Zeichen des Friedens senden: 'Friede sei ihr erst Geläute' .

Weiterlesen ...

Internet der Dinge

Erstellt: Montag, 10. September 2018

Rastatt (proh). Die Barockstadt erhält die Infrastruktur, um zur Smart City zu werden. Immer mehr Geräte und Gegenstände senden Daten über das Internet. Von smarten Uhren über Fahrräder, Autos und LKWs bis zu Stromzählern und Industriemaschinen. Solche vernetzten Geräte werden immer häufiger von Unternehmen und städtischen Dienstleistern genutzt, um beispielsweise Ausleseprozesse für Mitarbeiter und Endkunden zu vereinfachen. Das Warten auf den Auslesetermin gehört so der Vergangenheit an.

Weiterlesen ...

Tourismus im Aufwind

Erstellt: Montag, 10. September 2018

LKR Rastatt (proh). Der Fremdenverkehr im Landkreis Rastatt ist offensichtlich aus dem langjährigen Dornröschenschlaf erwacht. Die Ankünfte sind im ersten Halbjahr um 4,8 Prozent auf rund 134'000 gestiegen. Und auch bei den Übernachtungen ist ein deutliches Plus von zwei Prozent zu verzeichnen. Claus Haberecht, Tourismus-Dezernent im Landratsamt und Tourismus-Beauftragter Philipp Ilzhöfer freuen sich darüber, dass die vielfältigen Aktivitäten des Landkreises und der Städte und Gemeinden Früchte tragen. Was tut der Landkreis für den Tourismus? 

Weiterlesen ...

Tandem für Klimaschutz

Erstellt: Freitag, 07. September 2018

Ettlingen (joER). Ein Tandem bewegt sich nur dann, wenn man gemeinsam im Takt in die Pedale tritt. Auch bei dem gleichnamigen Projekt zwischen Deutschland und Frankreich klappt es nur, wenn alle Partner sich an einen Tisch setzen für den Klimaschutz und die lokale Energiepolitik. Denn nicht nur Deutschland hat sich energiepolitische Ziele gesetzt, auch Frankreich. Und warum sollte jeder für sich das Rad neu erfinden, wenn man gemeinsam mehr erreicht kann. Dafür steht das Tandem-Projekt. Ein Vorzeigetandem ist Epernay-Ettlingen, das nun Gewinner ist mit seiner Energieolympiade.

Weiterlesen ...

Entdecken, was uns verbindet

Erstellt: Freitag, 07. September 2018

(proh). Unter dem Motto 'Entdecken, was uns verbindet' beteiligen sich auch Kirchengemeinden der Evangelischen Landeskirche in Baden am Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018. Das diesjährige Motto soll anlässlich des 25-jährigen Jubiläums Brücken schlagen zwischen Baustilen, Kulturen, Regionen und Menschen, so die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Sie koordiniert den Tag des offenen Denkmals seit 1993.

Weiterlesen ...

Rente sicher?

Erstellt: Dienstag, 04. September 2018

(joER). Christoph M. Schmidt, Professor für Wirtschaftsforschung, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, erläutert in seinem Statement, warum eine Ausweitung der Rentengarantien über das Jahr 2025 hinaus aus ökonomischer Sicht kaum nachvollziehbar ist und vor allem mehr Unsicherheit erzeugt. Er schlägt vor, ab dem Jahr 2030 das Renteneintrittsalter an die Lebenserwartung zu koppeln, um zu verhindern, dass die Rentenbezugsdauer eins-zu-eins mit ihr steigt.

Weiterlesen ...

Sommertour zur Rheinfähre

Erstellt: Montag, 03. September 2018

Plittersdorf (proh). Am Montag, den 3. September 2018, besuchte Winfried Hermann, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg zusammen mit dem Vize-Präsidenten des Département Bas-Rhin und Präsidenten des EVTZ Eurodistrikt PAMINA, Rémi Bertrand, das deutsch- französische Vorhaben „Grenzüberschreitendes Informations- und Verkehrsleitsystem für die drei Rheinfähren“ an der Fähranlegestelle Plittersdorf. Dort konnte bereits das erste digitale Informationsschild besichtigt werden.

Weiterlesen ...

Spielewelt im Bad

Erstellt: Freitag, 31. August 2018

Ettlingen (pr). Wussten Sie schon, dass man in römischer Zeit aufgrund des ausgiebigen Badens 400 l Wasser pro Tag und Person verbrauchte - im Vergleich zu den rund 120 l, die heute in Ettlingen pro Tag an Wasser pro Person verbraucht werden? Wussten Sie, dass man heute 150 l virtuelles Wasser benötigt um 1 Tasse Kaffee zuzubereiten oder noch vor 100 Jahren nur wenige Haushalte in Ettlingen fließendes Wasser hatten? Heute ist Wasser bei uns jederzeit verfügbar. Tägliches Duschen und der Einsatz von Seife waren jedoch nicht immer selbstverständlich.

Weiterlesen ...

Erfolgsgeschichte BADEN-WLAN

Erstellt: Montag, 20. August 2018

Baden-Baden (proh). Die Zahl der Teilnehmer am interkommunalen BADEN-WLAN steigt stetig. Im Jahre 2015 wurde BADEN-WLAN mit den Verbundpartnern Baden-Baden, Bretten und dem Schwarzwaldbad Bühl gegründet. Alle Teilnehmer verzichteten ab diesem Zeitpunkt auf Ihre eigenen öffentlichen WLAN Bezeichnungen und vermarkteten nur noch das gemeinsame BADEN-WLAN. In Zahlen ausgedrückt steht BADEN-WLAN für 40.000 verschiedene Benutzer, 1,2 Millionen Nutzersitzungen, 600'000 Surfstunden und bis zu 2'500 gleichzeitige Logins pro Monat in Baden Baden.

Weiterlesen ...