Iron Mask 2017/2018

Erstellt: Donnerstag, 19. Oktober 2017

Bruchsal / Munderkingen (joER). Zahlreiche Soldaten und Militärfahrzeuge sind seit Montag in der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen wegen der multinationale NATO-Gefechtsübung 'Iron Mask 2017/2018', die das ABC-Abwehrbataillon Abwehrbataillon 750 'BADEN' aus Bruchsal (General-Dr.-Speidel-Kaserne auf dem Eichelberg), das zum Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr gehört, derzeit abhält, unterwegs. Das ABC-Abwehrregiment unterstützt die Stabilisierungseinheiten des Heeres mit seinen spezifischen Fähigkeiten im Bereich der ABC-Abwehr. Es wird auch bei unterstützenden Hilfseinsätzen eingesetzt. So unter anderem geschehen beim Weltjugendtag 2005, der Fußballweltmeisterschaft 2006 sowie zuletzt beim Nato-Gipfel in Baden-Baden.

Handy Recycling

Erstellt: Freitag, 13. Oktober 2017

(Hero). Handys sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Allein in Deutschland wurden im Jahr 2016 etwa 25 Millionen neue Handys gekauft. Jedes Gerät wird nur ca. 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt. Die alten Mobiltelefone werden oft nicht fachgerecht recycelt, sondern landen, obwohl sie wertvolle Rohstoffe enthalten, in Schubladen oder im Hausmüll. Zeigen Sie, dass es anders geht: Nutzen Sie Handys länger und starten Sie eine eigene Sammelaktion, beispielsweise in der Kirchengemeinde, der Jugendarbeit, der Schule oder an Ihrer Arbeitsstelle.

Weiterlesen ...

Preisanstieg +1,8%

Erstellt: Freitag, 13. Oktober 2017

(joER). Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im September 2017 um 1,8 % höher als im September 2016. Im August 2017 hatte die Inflationsrate - gemessen am Verbraucherpreisindex – ebenfalls bei 1,8 % gelegen. Im Vergleich zum August 2017 stieg der Verbraucherpreisindex im September 2017 um 0,1 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigt somit seine vorläufigen Gesamtergebnisse vom 28. September 2017. Im September 2017 verteuerten sich Energieprodukte gegenüber September 2016 um 2,7 %. Der Preisanstieg für Energie lag damit über der Gesamtteuerung und wirkte sich preistreibend auf die Inflationsrate aus.

Weiterlesen ...

Mitarbeiter geehrt

Erstellt: Dienstag, 10. Oktober 2017

Rastatt (joER). Feierstunde statt Fortbildung: Im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr beglückwünschte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch am Donnerstag, 28. September, verdiente städtische Mitarbeiter zu deren Beförderungen, Dienstjubiläen und Verabschiedungen. Drei Ehemalige feierten ihren wohlverdienten Ruhestand, zwei Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung ihr 40-jähriges sowie sechs Mitarbeiterinnen ihr 25-jähriges Jubiläum im Öffentlichen Dienst. Zwei Mitarbeiter freuten sich über eine Beförderung. Über eine Beförderung freuten sich Melanie Unterieser (Fachbereich Sicherheit und Ordnung) und Stefan Vogt (Fachbereich Schulen, Kultur und Sport).

Weiterlesen ...

Ludwig Vetter ist 100

Erstellt: Dienstag, 10. Oktober 2017

Bühl (proh). Ludwig Vetter feierte im Schwarzwald-Wohnstift seinen 100. Geburtstag  „Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben.“ Mit diesem Zitat von Wilhelm Busch gratulierte am vergangenen Samstag Stadträtin Margret Burget-Behm in ihrer Funktion als ehrenamtliche Bürgermeister-Stellvertreterin Ludwig Vetter, der ein ganz besonderes Jubiläum feiern durfte. Vetter beging im Schwarzwald-Wohnstift in der Bühlertalstraße seinen 100. Geburtstag. Nicht nur Burget-Behm überreichte die Glückwünsche der Stadt und des Landes sowie einen Brief des Bundespräsidenten, der Jubilar empfing an seinem Ehrentag viel Besuch. Auch eine Delegation aus Breisach, wo Vetter noch bis vor sechs Jahren gelebt hat, reiste in die Zwetschgenstadt.

Weiterlesen ...

Lagerverkauf

Erstellt: Montag, 09. Oktober 2017

Bietigheim (proh). Nach der großen Resonanz im Vorjahr bietet das Landratsamt Rastatt aufgrund der rückläufigen Flüchtlingszahlen am Donnerstag, 19. Oktober 2017, von 14 bis 18 Uhr erneut einen Lagerverkauf mit neuwertigen und gebrauchten Einrichtungs- und Haushaltsgegenständen an. Der Verkauf findet auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot in Bietigheim an der B 3, Abfahrt Muggensturm (K 3737) bei der Shell Tankstelle statt. Sämtliche erworbenen Gegenstände müssen gleich mitgenommen und in bar bezahlt werden. Wie die Pressestelle mitteilt, werden unter anderem Kühlschränke, Metall-Etagenbetten, Rollmatratzen, Kinderbetten, Bettdecken und Stahlspinde, die im Rahmen der Flüchtlingsunterbringung beschafft wurden, günstig abgegeben. Das Sortiment, das vom Amt für Migration und Integration zusammengestellt wurde, umfasst aber auch Gläser, Besteck, Teller, Töpfe, Bratpfannen und Schüsseln. 

(Quelle: Lara)

 

Freibäder-Bilanz BAD

Erstellt: Dienstag, 26. September 2017

Baden-Baden (proh). Nach der Schließung des Bertholdbad-Freibades liegen nun die endgültigen Besucherzahlen für die Freibadsaison 2017 vor. Bilanz: Auch der diesjährige Sommer war ein durchschnittlicher Sommer wie bereits im Jahr 2016. Nach einem hochsommerlichen Start in die Badesaison im Mai und Juni kam der Besuchereinbruch in den Ferienmonaten Juli und August. Und das schlechte Wetter im September zog nur noch wenige Badegäste in die Freibäder. Insgesamt zählten das Bertholdbad, Hardbergbad, Freibad Steinbach und das Strandbad Sandweier dieses Jahr rund 157.000 Besucher. Im Vorjahr waren es immerhin 169.000 Badegäste. Im Einzelnen besuchten 36.341 Gäste das Berthold-Freibad, 50.345 Besucher das Hardbergbad, 38.055 Badegäste das Freibad in Steinbach und das Strandbad Sandweier zählte 32.290 Besucher. (StVwBAD)

KA for Beginners

Erstellt: Dienstag, 26. September 2017

Karlsruhe (pr). Jedes Jahr im Herbst ziehen tausende junge Menschen zum Studieren in die Wissenschaftsstadt Karlsruhe, und sie alle benötigen eine Wohnung, ein WG-Zimmer oder einen Wohnheim­platz. Unterstützung bei der Wohnungssuche erhalten sie seit mehreren Jahren durch die Wohnraumkampagne des Wissenschaftsbüros der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH und des Studierendenwerks. Mit ausgefallenen und auffallenden Aktionen im öffentlichen Raum macht die Initiative auf die Wohnraumsituation aufmerksam und animiert Wohnungsbesitzer, ungenutzten Wohnraum an Studierende zu vermieten. 

Weiterlesen ...

Dorf mit Zukunft

Erstellt: Montag, 25. September 2017

LKR Karlsruhe | LKR Rastatt (proh). Sechs Gemeinden aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe haben sich an dem 26. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beteiligt. Die Bezirkskommission bereiste und bewertete nun die Wettbewerbsgemeinden am 12., 14. und 15. September 2017 unter der Leitung von Angelika Appel, Regierungspräsidium Karlsruhe. Bewertet wurden die Bereiche "Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen", "soziale und kulturelle Aktivitäten", "Baugestaltung und Siedlungsentwicklung" und "Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft".  

Weiterlesen ...