Offener Brief

Erstellt: Donnerstag, 17. August 2017

Rastatt (proh). Das Internationale Rastatter Stadtfest wartete im Juli drei Tage lang mit Live-Musik, leckeres Essen, coole und erfrischende Getränke, abwechslungsreiche Sport- und Tanzvorführungen der vielfältigen Rastatter Vereine und Spielspaß für die kleinen Gäste auf. Doch die Festtage verliefen nicht für alle beteiligten Vereine fröhlich und auch nicht immer friedlich. Über die sozialen Netzwerke hatten Hetzer z.B. aufgerufen, den Stand der „Brücke für den Dialog“ zu boykottieren, was Oberbürgermeister Pütsch zu einem Offenen Brief veranlaßte: 

Weiterlesen ...

Schonend reisen

Erstellt: Donnerstag, 17. August 2017

(joER). Ressourcenschonendes Verhalten, das in den heimischen vier Wänden praktiziert und eingespielt ist, sollte gerade im südlichen Europa, also in den beliebten sommerlichen Urlaubsregionen, beibehalten werden. Grund: Gerade dort, wo wir uns als Touristen am Meer und Strand entspannen, ist das Wasser oft knapp und sollte nicht verschwendet werden. Und auch am Urlaubsort sollte kein unnötiger Müll oder unnötige Abgase die Umwelt belasten.  Wer mit dem Flugzeug anreist, sollte darauf achten, so wenig Gepäck wie nötig mitzunehmen.

Weiterlesen ...

Abfallbilanz hervorragend

Erstellt: Mittwoch, 16. August 2017

LKR Rastatt (proh). Das Gesamtaufkommen an häuslichen Abfällen, einschließlich getrennt erfasster Wertstoffe aus Haushalten sowie Abfällen aus der Biotonne, hat sich dagegen um 1,6 Prozent auf 3,87 Millionen Tonnen erhöht. "Das war wegen der erneut gestiegenen Bevölkerungszahl im Land aber nicht anders zu erwarten," erläuterte Umweltminister Franz Untersteller. "100'000 Einwohner mehr produzieren auch mehr Müll. In der Regel fallen in ländlichen Gebieten weniger Restabfälle an als in Kreisen mit großen Städten und einer hohen Bevölkerungsdichte." 

Weiterlesen ...

2' 000  »Hitzetote«

Erstellt: Mittwoch, 16. August 2017

(Hero). In Baden‑Württemberg sind im Sommer 2015 annähernd 2' 000  Menschen aufgrund hoher Temperaturen verstorben, davon ca. 1 100 allein im Monat Juli. Damit entfielen von rund 25 000 Sterbefällen im Sommer 2015 knapp 8 % auf "Hitze". Dies ergab eine vom Statistischen Landesamt erstmals für den Zeitraum 2000 bis 2015 durchgeführte Analyse zur Ermittlung der Sterbefälle, bei denen Wärmebelastung eine Rolle gespielt hat. Mit welcher künftigen Entwicklung ist bei der Zahl der hitzebedingten Sterblichkeit zu rechnen? 

Weiterlesen ...

Starkregen und Sturzfluten

Erstellt: Mittwoch, 16. August 2017

(Hero). Die kommunalen Spitzenverbände haben gemeinsam mit dem VKU ein Positionspapier zum Thema „Starkregen und Sturzfluten - globalen Auswirkungen lokal begegnen" erstellt. Hierbei haben die kommunalen Spitzenverbände die gezielte Förderung von lokalen Netzwerken durch Bund und Länder als wirksames Instrument herausgestellt. Das Positionspapier wurde dem Vorsitzenden der LAWA sowie dem Bundesumweltministerium (BMUB) zur weiteren Beachtung zugeleitet. Das Positionspapier ist im Folgenden wiedergegeben.

Weiterlesen ...

Zukunft im Plural

Erstellt: Montag, 14. August 2017

Karlsruhe (joER). Das im April gegründete ITZ hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, durch die Erforschung vergangener und gegenwärtiger „Technikzukünfte“ und der daraus resultierenden Technologieentscheidungen im Zusammenspiel der Disziplinen Philosophie, Soziologie und Geschichte ein tieferes Verständnis für die Wechselwirkungen technischer,  gesellschaftlicher und kultureller Entwicklungen zu erlangen. Die einmalige Möglichkeit am KIT, geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung mit den Ingenieur- und Naturwissenschaften zu koppeln, biete dafür ideale Voraussetzungen, meinen Weber und Popplow.

Weiterlesen ...

Gesucht | Gefunden

Erstellt: Donnerstag, 03. August 2017

Karlsruhe (proh). Drei Wochen lang suchten Hobbydetektive in 38 AGFK-Kommunen und -Landkreisen nach den pinken Schlössern zu den blauen Fahrradjubiläumsrädern der AGFK-BW oder nahmen an Gewinnspielen teil. Nun haben alle 136 Räder neue Besitzer gefunden und sind zukünftig in ganz Baden-Württemberg zu sehen. "Die Finde dein Rad-Schatzsuche der AGFK-BW war ein voller Erfolg", betont der Karlsruher Bürgermeister und Vorstandsvorsitzende der AGFK-BW Michael Obert.  

Weiterlesen ...

Franz-Rhode-Haus verkauft

Erstellt: Freitag, 28. Juli 2017

Karlsruhe (pr). Die Evangelische Stadtmission hat das denkmalgeschützte Franz-Rhode-Haus an einen Investor verkauft und darüber auch die Stadt in Kenntnis gesetzt. "Unmittelbar" werde er mit der Geschäftsleitung des Investors Kontakt aufnehmen, "um noch während der Sommerpause zu einem Gespräch zu kommen", informierte OB Dr. Frank Mentrup umgehend die Fraktionsvorsitzenden, Gruppierungen und Einzelstadträte des Gemeinderats über die neue Entwicklung in einem Schreiben. Bei dem Treffen werde es zunächst darum gehen, welche Nutzungen der Käufer plane. Die Stadt verfüge über ein sogenanntes dingliches Vorkaufsrecht. Ob sie es in diesem Falle ausübe, müsse binnen einer zweimonatigen Frist nach Eingang aller Unterlagen geprüft werden, so Mentrup.

Weiterlesen ...

Standorte zusammenführen  

Erstellt: Dienstag, 25. Juli 2017

Bruchsal (joER). Die Landesfeuerwehrschule in Bruchsal hat drei neue Gebäude für Schulung, Unterkunft und Verpflegung erhalten. Mit den Neubauten werden die bisherigen Standorte auf dem Gelände im Wendelrot zusammengeführt. Finanzministerin Edith Sitzmann hat gemeinsam mit Innenminister Thomas Strobl in Bruchsal die neuen Gebäude für die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg übergeben. "Künftig finden praktische und theoretische Aus- und Fortbildung wieder an einem Standort statt", sagte Finanzministerin Edith Sitzmann bei der offiziellen Übergabe.

Weiterlesen ...