Wachstumstrend

Erstellt: Freitag, 14. September 2018

(joER). Die Zahl der Einwohner ist im vergangenen Jahr in der Region Mittlerer Oberrhein wieder deutlich angestiegen. Allerdings hat sich das Wachstum im Vergleich zu den beiden Vorjahren abgeschwächt. Das belegen die neuesten Bevölkerungszahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. Demnach lebten Ende 2017 zwischen Waghäusel und Ottersweier rund 6.000 Menschen mehr als ein Jahr davor. Insgesamt zählte die Region zu diesem Zeitpunkt fast 1.040.000 Menschen.  

Weiterlesen ...

Hebammen stärken

Erstellt: Freitag, 22. Juni 2018

Rastatt (pr). Zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten steigt in Deutschland die Geburtenrate – doch viele Hebammen geben auf. Ständig steigende Versicherungsbeiträge machen den freiberuflichen Hebammen das Leben schwer. Darunter leiden nicht nur sie, sondern auch die angehenden Mütter. Bärbl Mielich steht Hebammen, aber auch betroffenen Familien Rede und Antwort. Einstimmig haben die Mitglieder der Gleichstellungs- und Frauenministerkonferenz in Bremerhaven einem Vorstoß aus Baden-Württemberg zugestimmt, wonach es in ganz Deutschland gleich gute Rahmenbedingungen für die Geburtshilfe geben soll.

Weiterlesen ...

Entwicklung von Kitas

Erstellt: Mittwoch, 09. Mai 2018

(proh). Der massive Ausbau von Betreuungsplätzen, ein bundesweiter Personalnotstand und gestiegene pädagogische Ansprüche stellen Kindertageseinrichtungen (Kitas) aktuell vor große Herausforderungen. Im Unterschied zu Schule, Hochschule und Weiterbildung existieren jedoch kaum Konzepte, die den Einrichtungen bei einer systematischen Weiterentwicklung ihrer Organisation helfen. Wissenschaftlerinnen Beispiele aus der Praxis untersucht und aufbereitet, wie Veränderungsprozesse in der Kita angestoßen werden können. Ein neu erschienenes Handbuch bündelt die Ergebnisse.  

Weiterlesen ...

Land investiert in Kitas

Erstellt: Donnerstag, 15. März 2018

(joER). Mit rund acht Millionen Euro fördert das Land Kindertageseinrichtungen, die sich zu Kinder- und Familienzentren weiterentwickeln. Damit weitet die Landesregierung das entsprechende Förderprogramm aus. Mit rund acht Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den Jahren 2018 bis 2021 Kindertageseinrichtungen, die sich zu Kinder- und Familienzentren weiterentwickeln. Damit weitet die Landesregierung das Förderprogramm "Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen zu Kinder- und Familienzentren" aus, das eine Anschubfinanzierung für jährlich bis zu 100 Kindertageseinrichtungen vorsieht.

Weiterlesen ...

Kinder sind Zukunft

Erstellt: Dienstag, 06. März 2018

(Hero). Seit 2014 übernimmt das Land 68 Prozent der Betriebsausgaben für die Kleinkindbetreuung in den Kommunen. Dieses Jahr liegt der Zuschuss erstmals deutlich über 900 Millionen Euro. 2019 wird er voraussichtlich auf mehr als eine Milliarde Euro steigen.  Die Zuweisungen des Landes zur Kleinkindbetreuung werden in diesem Jahr erstmals deutlich über 900 Millionen Euro liegen. 2019 wird sich das Land voraussichtlich mit mehr als einer Milliarde Euro an den Betriebskosten für die Kleinkindbetreuung beteiligen.

Weiterlesen ...