"Überflieger" Susanne Pätzold

Erstellt: Donnerstag, 20. Dezember 2018

Karlsruhe (proh). Der "Switch reloaded" Star Susanne Pätzold will hoch hinaus. Noch bevor sie abends in "Weihnachten auf dem Balkon" in artistischer Geschwindigkeit zwischen den Rollen hin und her switcht, hat sie sich gestern, Dienstag 18. Dezember 13 Uhr, auch außerhalb des Theaters in schwindelerregende Höhe begeben. An der Seite des Weihnachtsmannes und unter Anleitung der Artisten Familie Traber, sauste sie im Weihnachtsschlitten über die Köpfe der Weihnachtsmarktgäste, quer über den Friedrichsplatz. Im Anschluss stand sie Ihren Fans und Interessierten noch für Fragen zur Verfügung.

Für Susanne Pätzold war die Schlittenfahrt eine richtig aufregende Erfahrung: "Es hat mir total Spaß gemacht den ganzen Weihnachtsmarkttrubel von oben zu beobachten, noch dazu in dieser schwindelerregenden Höhe!", so Susanne Pätzold. Der fliegenden Weihnachtsmann ist eine beliebte Attraktion auf dem Karlsruher Christkindelsmarkt, wer im Anschluss noch in die beliebte Komödie von Gilles Dyrek "Weihnachten auf dem Balkon" – u.a. mit Susanne Pätzold, Tayfun Baydar (bekannt aus GZSZ) - gehen möchte, der hat noch bis 27. Dezember die Chance sich Restkarten zu ergattern.

Im Anschluss, ab 29. Dezember, heißt es auf der Bühne des Kammertheaters (Herrenstraße 30/32) "The same procedure as every year!" in der Komödie "Dinner for one". Die Reporter Björn und Leni sind auf Spurensuche nach einer ganz heißen Story: Was hat sich eigentlich hinter diesen berühmten 10 Minuten abgespielt und welches Geheimnis hüten Miss Sophie und ihr Butler James? Tickets für "Weihnachten auf dem Balkon", "Dinner for one". Für weitere Informationen rund um den aktuellen Spielplan und unsere Spielstätten (Kammertheater, K2, Schlachthof) wenden Sie sich an Tel: 07 21 / 23 111

Weihnachten auf dem Balkon (Eine Komödie von Gilles Dyrek)

Im Kammertheater  Endlich Weihnachten – das Fest der Liebe, der Verheißungen und Heilsversprechen. Schön wär’s! Denn statt anheimelnder Ruhe und behaglichem Zusammensein entwickelt sich der Heilige Abend bei zwei benachbarten Familien zum Alptraum. Austragungsort – der heimische Balkon.

Zwei "ganz normale" Familien, zwei Balkone, das Schwiegermonster, ein falscher Arzt, ein richtiger Schlachter, Liebe auf den ersten Blick, ein betrunkener Weihnachtsmann, unerwartete Wehen und ein entflohenes Frettchen lassen das weihnachtliche Chaos für den Zuschauer zu einem höchstamüsanten Spektakel kulminieren, bei dem kein Auge trocken bleibt.

Premiere: 12. Dezember 2018

Vorstellungen: 13. Dezember bis 27. Dezember 2018

Doppelvorstellungen am 23. Dezember um 14:30 + 18 Uhr und am 26. Dezember 2018 um 15 + 19:30 Uhr  

BESETZUNG: Mit Tayfun Baydar, Jörg Bruckschen, Michaela Hanser, Mario Radosin, Markus Schöttl, Susanne Pätzold (an zwei Terminen spielt Shirin Soraya).  Inszenierung: Dominik Paetzholdt Ausstattung: Alexander Martynow Deutsch von Annette und Paul Bäcker.

(Quelle: KT.ka/HIN)