LAMATHEA im KIT

Erstellt: Dienstag, 20. Juni 2017

Karlsruhe (proh). Die Jury hat die Gewinner des Landesamateurtheaterpreis "Lamathea" 2017 bekannt gegeben. Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Preis wird am 2. Oktober in Karlsruhe verliehen. Die Preisverleihung ist gleichzeitig der feierliche Abschluss des dreitägigen Preisträgerfestivals.  Die Resonanz war groß: 159 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg sind für den Landesamateurtheaterpreis "Lamathea" 2017 eingegangen.

Weiterlesen ...

Multi-Kulti-Festival

Erstellt: Mittwoch, 14. Juni 2017

Grötzingen (proh). Ganz im Zeichen der Karlsruher Heimattage steht die achte Grötzinger Kulturmeile am 24. und 25. Juni. Unter dem Motto "Tausend und eine Heimat im Herzen" präsentieren Vereine, Institutionen und Kulturschaffende auf vier Bühnen, den Straßen, Plätzen und Hinterhöfen Grötzingens ein vielfältiges Programm mit Musik, bildender Künste, Schauspiel, Tanz und Performance. Bereits am Freitag, 23. Juni, warten die Grötzinger - quasi als Warm Up - mit einem echten Highlight auf.

Weiterlesen ...

Erweiterung des Theaters

Erstellt: Freitag, 09. Juni 2017

Karlsruhe (proh). Erstmals liegen die Zahlen zu den voraussichtlichen Gesamtkosten der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters (BST) in Karlsruhe vor. Diese bilden neben den eigentlichen bereits bekannten Baukosten nun auch die Bauherren­risiken ab sowie nutzerspezifische Kosten (z.B. Ausstattung), zusätzliche bau­liche Maßnahmen wie die Gestaltung des Theatervorplatzes, die Baupreis­steigerung seit der Wettbewerbsauslobung bis zur geplanten Umsetzung und die während der Bauzeit erforderlichen Kosten zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs. 

Weiterlesen ...

Sommernachtsträume

Erstellt: Donnerstag, 08. Juni 2017

Ötigheim (proh). Besucher pilgern seit 1906 alljährlich in den mittelbadischen Ort, um vom 4'000 Sitzplätze umfassenden, überdachten Zuschauerraum aus, die einzigartigen Aufführungen auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu genießen. Bis zu 600 Amateurdarsteller bevölkern dabei die riesige Bühne. Die Spielzeit 2017 präsentiert gleich drei Neuinszenierungen: Neben der Uraufführung von Felix Mitterers Schauspiel "Luther" auch William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" und für alle Familien "Dschungelbuch - Das Musical".

Weiterlesen ...

Erfolg am Klavier

Erstellt: Freitag, 02. Juni 2017

Bühl (joER). Mit Alice Airich und dem erst 10-jährigen Isaak Gonda konnten zwei junge Klaviertalente aus der Städt. Schule für Musik und darstellende Kunst Bühl erste Preise beim renommierten 18. Badener Klavier-Etüden-Wettbewerb in St. Georgen (Schwarzwald) erspielen. Beide Preisträger erhalten Klavierunterricht bei Inna Lorgin, die seit 2014 an der Bühler Musikschule unterrichtet und eine Klavierklasse betreut. „Ihre hervorragende pädagogische Arbeit trägt Früchte“, freut sich Musikschulleiter Bernd Kölmel mit ihr und findet es bemerkenswert, dass beide Schüler erste Preise in ihrer Altersgruppe erreichen konnten.

Weiterlesen ...

70.000 für Theatersommer

Erstellt: Montag, 24. April 2017

Ötigheim (pierre roh). Rund einen Monat nach Vorverkaufsbeginn haben die Volksschauspiele Ötigheim den nächsten Meilenstein in Sachen Kartenvorverkauf erreicht: 70.000 Tickets sind inzwischen für den Theatersommer 2017 verkauft worden. "Klarer Spitzenreiter", so Geschäftsstellenleiter Marc Moll, "ist nach derzeitigem Stand unser Familienstück 'Dschungelbuch – Das Musical'. Hier sind bereits 85% aller Karten vergriffen. Wer hier Interesse hat, muss sich sputen!". Auch die Gastspiele sind sehr gut nachgefragt.

Weiterlesen ...

Von Auschwitz zum Rap

Erstellt: Donnerstag, 13. April 2017

Rastatt (proh). Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band „gegen Rechts": Der Verein Stolpersteine Rastatt e.V. veranstaltet am Donnerstag, 27. April um 20 Uhr im Theatersaal der Reithalle Rastatt ein Rap-Konzert mit Mikrophone-Mafia und eine Lesung mit Ester Bejarano vom „Auschwitz Mädchenorchester“. Esther Bejarano, spielte Akkordeon im Mädchenorchester in Auschwitz. Sie überlebte, wanderte nach Israel aus, kehrte aber mit Mann und Kindern nach Deutschland zurück. Sie ist 92 Jahre alt und kommt mit "Microphone Mafia" nach Rastatt: Esther Bejarano singt, liest aus ihrer Biografie, erzählt vom Mädchenorchester in Auschwitz - und warnt vor neuen rechten Tönen. 

Weiterlesen ...

AFRIKA! AFRIKA!

Erstellt: Mittwoch, 29. März 2017

Baden-Baden (proh). Die Erfolgsshow vom Kontinent des Staunens kehrt zurück - am DI | 15.05.2018 | 19:30 Uhr | Festspielhaus in Baden-Baden. Über vier Millionen Menschen haben sich von der magischen Lebensfreude der afrikanischen Showsensation, die weltweit Erfolge feierte, bereits anstecken lassen. 2018 kehrt die vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffene „Extravaganz“ zurück auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Spektakulär, phantasievoll, traumverloren, intensiv und ein wenig exzentrisch wollen die neuen Produzenten Hellers Erbe weiterführen. Vor allem will die Show den zahlreichen Neuentdeckungen aus Afrika und der sogenannten „Diaspora“ – also afrikanisch- stämmigen Künstlern aus anderen Kontinenten – eine Bühne bieten.

Weiterlesen ...

Kirche wird Kulturzentrum

Erstellt: Dienstag, 28. März 2017

Herrenwies (proh). Bürgerschaftliches Engagement wird mit Fördergeldern unterstützt: Mit Veranstaltungen wie Konzerten, Ausstellungen und Vorträgen soll die Alte Kirche in Herrenwies künftig mit neuem Leben erfüllt und zu einem Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische ausgebaut werden. Dieses Ziel verfolgt der Verein Kulturerbe Schwarzwaldhochstraße e. V., seit er im Jahr 2014 die St. Antonius-Kapelle in Herrenwies von der Pfarrgemeinde Herrenwies erworben hat.

Weiterlesen ...