Beyond | Future Design

Erstellt: Donnerstag, 27. September 2018

© pierre roh | Hardt INKarlsruhe (proh). Essen wir bald schon "Kulturfleisch", gezüchtet aus Stammzellen? Macht das Zusammenwachsen von Infound Biotechnologie Milliarden Menschen zu einer arbeitslosen, "nutzlosen Klasse" und damit irrelevant? Wie verändern künstliche Intelligenzen die Gesellschaft? Was bedeutet es in der Zukunft, "Mensch" zu sein? Während die alten Geschichten, Weltbilder und Institutionen zerbröckeln, sind neue Erzählungen noch nicht erschienen ... Noch nicht. Unter dem Schwerpunktthema FUTURE DESIGN vereint das Festival in diesem Jahr die fünf Veranstaltungsformate Symposium, Kunst, Messe, Film Festival und Hackathon. 

Weiterlesen ...

FUTURE DESIGN

Erstellt: Montag, 24. September 2018

Beyond FestivalKarlsruhe (proh). Bionische Roboter, musizierende Stammzellencomputer, Kunst von und mit künstlicher Intelligenz - vom 3. bis 7. Oktober treffen sich die Zukunftsgestalter aus zwanzig Nationen beim internationalen BEYOND Festival und dem angegliederten Symposium "FUTURE DESIGN" wieder in Karlsruhe. In drei Veranstaltungsformaten zur digitalen Gesellschaft inszenieren das BEYOND Festival, die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, das ZKM Karlsruhe und mit ihren internationalen Partnern einen Dreiklang aus Kunst, Technologie und Wissenschaft.

Weiterlesen ...

Kunstkonzept 'forumkunst'

Erstellt: Montag, 10. September 2018

Karlsruhe (proh). Das Kunstkonzept 'f o r u m k u n s t im regierungspräsidium' ist bereits seit 2008 fester Bestandteil der Kunstförderung des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Im Mittelpunkt steht ein Wettbewerb, der in zweijährigem Turnus abwechselnd für Berufseinsteiger, deren Hochschulabschluss noch nicht länger als drei Jahre zurück liegt, oder für Kunstschaffende ab 45 Jahren ausgeschrieben wird. Ausgewählte Arbeiten sind nun vom 14. September bis 14. Oktober 2018 in den Räumen des Regierungspräsidiums am Rondellplatz (Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe) zu sehen.

Weiterlesen ...

Kulturelle Zusammenarbeit

Erstellt: Montag, 02. Juli 2018

Baden-Baden (proh). Finanzministerin Edith Sitzmann und Oberbürgermeisterin Margret Mergen haben in Baden-Baden einen zukunftsweisenden Vertrag unterzeichnet. Damit wird die Zusammenarbeit bei Kultur und Tourismus über das Jahr 2020 hinaus um bis zu zehn Jahre verlängert. Die Stadt Baden-Baden und das Land Baden-Württemberg setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bei Theater, Philharmonie, Kurpark, Veranstaltungen und Marketing fort. Finanzministerin Edith Sitzmann und Oberbürgermeisterin Margret Mergen haben in Baden-Baden einen zukunftsweisenden Vertrag unterzeichnet. 

Weiterlesen ...

ARTgroup8 Vernissage

Erstellt: Montag, 02. Juli 2018

Rastatt (proh). Die Rastatter Künstlergruppe 'ARTgroup8' eröffnete am Samstag, 30. Juni, ihre Galerie in 76437 Rastatt | Schlossstraße 12. Der Umzug war nötig geworden, nachdem sie ihr Domizil mit Atelier und Dauerausstellung im Dachgeschoss des Hauses von 'Alf Wohnconcept' verloren hatten. Für die Mitglieder der 'ARTgroup8', die sich in einer Kunstschule kennenlernten, war damit eine umfangreiche Suche erfolgreich zu Ende gegangen. Nun war es endlich soweit: die Mundartdichterin Brigitte Wagner hielt eine launige Laudatio, die die "Einweihungs-Vernissage" um 16 Uhr - musikalisch umrahmt von dem Musik-Duo 'Attrape-rêves' - eröffnete.

Weiterlesen ...

Land fördert Kunstvereine

Erstellt: Mittwoch, 16. Mai 2018

(proh). Das Land fördert 15 Kunstvereine in Baden-Württemberg mit bis zu jeweils 10'000 Euro für die Realisierung von Ausstellungen oder Projekten der Gegenwartskunst. Kunstvereine seien Plattformen für kritische Reflektion, künstlerische Experimente und würden gesellschaftliche Perspektiven eröffnen, erklärte Staatssekretärin Petra Olschowski. Die Auswahl der zu fördernden Projekte von Kunstvereinen erfolgte durch eine Jury, der Luisa Heese (Staatliche Kunsthalle Baden-Baden), Dorit Schäfer (Staatliche Kunsthalle Karlsruhe) und Valeria Waibel (Sammlung Klein, Eberdingen-Nussdorf) angehörten.

Weiterlesen ...

200 Jahre Kunstverein  

Erstellt: Mittwoch, 02. Mai 2018

Karlsruhe (proh). Der Badische Kunstverein feierte am 1. Mai 2018 sein 200-jähriges Jubiläum. Es ist nicht nur eines der ältesten Kunstvereine Deutschlands, sondern auch die erste Institution der Bildenden Kunst in Karlsruhe. Der Badische Kunstverein ist nicht nur einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands und der älteste Kunstverein in Baden-Württemberg, sondern auch die erste Institution der Bildenden Kunst in Karlsruhe. Die Feierlichkeiten zum 200-jährigen Jubiläum starteten mit einem großen Festakt zum Entstehungsdatum des Kunstvereins, der am 1. Mai 1818 gegründet wurde.

Weiterlesen ...

Das K.i.d.S.-Projekt

Erstellt: Montag, 30. April 2018

Buntes Treiben herrschte im Eingangsbereich der star.Energiewerke.RASTATT (proh). Buntes Treiben herrschte am 25. April 2018 im Eingangsbereich der star.Energiewerke. Mehr als 60 Schüler der Rastatter Karlschule sowie deren Lehrer und Eltern haben dort gemeinsam mit den betreuenden Künstlern ge-spannt die Vernissage des Projekts "Künste in der Schule" - kurz K.i.d.S. - erwartet. Bei dem einzigartigen Konzept stehen Persönlichkeits- und Teambildung von Schülern der Klassenstufen drei und vier im Mittelpunkt. Bis zum 23. Mai 2018 sind die insgesamt über 100 Kunstwerke im Foyer der star.Energiewerke ausgestellt.

Weiterlesen ...

Kulturtage gestartet

Erstellt: Montag, 23. April 2018

Karlsruhe (proh). Die 24. Europäischen Kulturtage sind am Freitag mit einem Dreiklang im Badischen Landesmuseum, Karlsruher Rathaus und Staatstheater gestartet. Eröffnet wurde das Festival von Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, Bundesverfassungsrichterin Prof. Dr. Susanne Baer, Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche und Generalintendant Peter Spuhler. Das Thema Umbrüche, Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle bestimmt das Programm der 15 Festivaltage bis zum 5. Mai.    

Weiterlesen ...