Dokumentarfilm ausgezeichnet

Erstellt: Montag, 11. Dezember 2017

Heimattage Baden-Württemberg strahlen dank Dokumentarfilm international: Die Filmboard Karlsruhe-Produktion "Geschichten aus der Heimat" gewinnt Filmpreis auf russischem Filmfestival in OmskSeit seiner Premiere am 15. September 2017 im Karlsruher Filmtheater SCHAUBURG lief der anlässlich der Heimattage Baden-Württemberg 2017 entstandene Dokumentarfilm "Geschichten aus der Heimat" auch international bereits auf zahlreichen Filmfestivals, zum Beispiel auf dem Canada Independent Film Festival, dem Miami Independent Filmfestival, den Los Angeles Film Awards oder dem Barcelona Planet Film Festival. Am Samstag, 9. Dezember, ist der Film von Regisseur Oliver Langewitz nun mit dem Best Documentary Feature Award auf dem Omichka International Film Festival 2017 in Omsk/Sibirien in Russland ausgezeichnet worden.

Weiterlesen ...

Ganz schön traurig

Erstellt: Dienstag, 05. Dezember 2017

(proh). Warum schauen wir uns traurige Filme an? Was reizt uns an einem Kunstwerk, Theaterstück oder Musikstück, das uns Angst macht, uns zum Weinen bringt oder andere negative Emotionen in uns hervorruft? Forscher des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik haben ein umfassendes psychologisches Erklärungsmodell für dieses scheinbar paradoxe Phänomen entwickelt. Die neuere Emotionspsychologie hat gezeigt, dass negative Gefühle besonders stark unsere Aufmerksamheit binden, besonders intensiv erlebt werden und besonders stark in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen ...

FernsehfilmFestival 2017

Erstellt: Freitag, 24. November 2017

Baden-Baden (proh). Der Erhaltung des künstlerisch anspruchsvollen Fernsehfilms gilt eine besondere Aufmerksamkeit des Fernsehfilm-Festivals Baden-Baden, das die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste zusammen mit 3sat und mit Unterstützung der Stadt Baden-Baden und der Baden-Baden Events durchführt und das u. a. gefördert wird vom SWR und ZDF. Über fünf Tage wetteifern zwölf deutschsprachige Produktionen der öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender um den "Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste".

Weiterlesen ...

BIIF - Winter Edition 2017

Erstellt: Freitag, 17. November 2017

Karlsruhe (joER). Der sechste Kurzfilmtag am Donnerstag, 21. Dezember 2017, steht unter dem Motto „nebenan“. Der Fokus liegt auf Nachbarschaft und Zusammenleben, und zwar im Kleinen wie im Großen und mit allen Chancen, aber auch Konflikten. Wie in jedem Jahr wird auch das Filmboard Karlsruhe mehrere Kurzfilmprogramme des Filmlabels „Best Independents International Films“ im Filmtheater Schauburg in der Marienstraße 16, 76137 Karlsruhe, präsentieren.  

Weiterlesen ...

TATORT Drehbuchwettbewerb

Erstellt: Donnerstag, 02. November 2017

(pr). Eine neue Runde des Jugend-Drehbuchwettbewerbs TATORT BODENSEE startet. Die Aufgabe: Aus drei Anfangsszenen ein Drehbuch für einen Kurzfilm schreiben. Der Clou: Die Gewinner verfilmen ihr Drehbuch gemeinsam mit Filmprofis! Redaktionsbesuche beim SWR sind weitere Preise. Teilnehmen könnenSchulklassen, Schreib-AGs sowie freie Gruppen. Insbesondere für das Fach Deutsch hat sich der Wettbewerb als sehr geeignet erwiesen. Nun startet die Anmeldefrist. Nur wer sich bis zum 30. November 2017 anmeldet kann mitmachen. Die Abgabe des fertigen Drehbuchs muss bis zum 31. Januar 2018 erfolgen. Das Anmeldeformular, das Startdrehbuch.

Weiterlesen ...

Film- und Comic Con 2017

Erstellt: Montag, 30. Oktober 2017

Karlsruhe (proh). Am kommenden Wochenende startet die erste Karlsruher Film- und Comic Con. Filmstars aus Hollywood, Cosplayer und Comicfans aus ganz Deutschland zieht es in die Schwarzwaldhalle auf den Festplatz. Auch das Filmboard Karlsruhe ist mit dabei und gestaltet das Programm der Filmlounge. Hier werden verschiedene Filmprogramme gezeigt, zudem präsentieren Filmemacher aus der Region Karlsruhe ihre aktuellen Gernefilmprojekte. In verschiedenen Kurzfilmprogrammen werden zudem Einblicke gegeben in verschiedene Filmgenres, zum Beispiel Science-Fiction, Mystery oder Fantasy.

Weiterlesen ...

Mobile is King!

Erstellt: Freitag, 20. Oktober 2017

Karlsruhe (proh). "Egal, ob Kinofilm oder ob Videopodcast eines Hotels, beide haben eines gemeinsam: Sie wollen Menschen mit Bildern bewegen", mit diesen Worten eröffnete Gabriele Luczak-Schwarz, Erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe den 9. Karlsruher Tourismustag. Mehr als 120 Teilnehmer waren am 19. Oktober 2017 in das renommierte Filmtheater Schauburg gekommen, um sich bei den Vorträgen und Workshops davon ein Bild zu machen, wie wichtig das Thema Bewegtbild für den Tourismus geworden ist.  

Weiterlesen ...

1o Jahre 'filmboard'

Erstellt: Montag, 16. Oktober 2017

Karlsruhe (proh). Filmboard Karlsruhe feiert seinen 10. Geburtstag; und trotz seines recht jungen Alters wurde hier in den letzten Jahren eine Menge bewegt und so hat sich Karlsruhe nicht nur in der Kultur- und Kreativwirtschaft insgesamt prächtig entwickelt, sondern sich gerade auch mit dem Wirtschaftssegment "Film" einen guten Namen gemacht, insbesondere auch Dank der vielfältigen Arbeit des Filmboard Karlsruhe, das nun seinen 10. Geburtstag feiert. Es war genau am 18. Oktober 2007, als das Filmboard beim Amtsgericht Karlsruhe ins Vereinsregister eingetragen wurde.

Weiterlesen ...

Herbstkino im ibz

Erstellt: Freitag, 22. September 2017

Karlsruhe (proh). Wie in jedem Jahr ist das Filmboard Karlsruhe im Herbst zu Gast im ibz Karlsruhe. In diesem Jahr wird ein 90-minütiges Kurzfilmprogramm mit dem Titel "Auf der Flucht" gezeigt. Die Filme setzen sich hier auf sehr unterschiedliche Weise mit dieser vielschichtigen Thematik auseinander. Dem Verlust der Heimat, den Fluchterfahrungen, der Suche nach ihrer Identität in der Fremde und dem Knüpfen neuer Freundschaften in einer Welt, die sie nicht immer mit offenen Armen empfängt. Das 90-minütige Programm stimmt nachdenklich, macht zum Teil wehmütig, birgt aber auch einen Hoffnungsschimmer für die Zukunft.

Weiterlesen ...